o brătilă pe .ro

Schreiben Vertrag ruhen lassen

Im ersten Codeansatz implementieren Entwickler die Anwendungsanforderungen direkt. Es gibt zunächst keinen Vertrag oder keine Spezifikation. Es erfordert auch eine starke Kommunikation zwischen den Teams, die Anwendungsteile implementieren. Der Vertrag des REST-Dienstes kann als .groovy-Skript definiert werden. Dieser Vertrag gibt an, dass, wenn eine GET-Anforderung an url /person/1 vorhanden ist, Beispieldaten id=1, name=foo und surname=bee, die eine Person-Entität darstellen, im Antworttext von content-type application/json zurückgegeben werden. Dieser Anwendungsfall ist ansonsten identisch mit Anwendungsfall 1, aber in Schritt 6 erhält der Client den Status REJECTED und beendet die Abfrage. Es ist nicht notwendig, die Dateien abzurufen (Schritt 7), sondern nur den Vertrag als REJECTED auf der Clientseite zu kennzeichnen. Der Front-End-Entwickler schreibt seine Seite des Codes, und der Back-End-Entwickler schreibt seine. Während sie gehen, werden die Felder und Typen verbal erklärt, DMed über Slack, irgendwo in einen Google Doc gedumpt, in ein Wiki geschoben oder in HTML geschrieben. Wenn Sie einen Vertrag aktualisieren, betrifft dies im Laufe der Nutzung eines Dienstes alle anderen Beteiligten. Daher muss es einen geeigneten Mechanismus geben, um die Änderungen den verschiedenen Verbrauchern mitzuteilen.

Wenn die Abfrage Verträge enthält, auf die die Anmeldeinformationen nicht zugreifen können, wird ein Fehler zurückgegeben. Dieser Anwendungsfall ist ansonsten identisch mit Use Case 1, aber anstatt den Vertrag in Schritt 5 zu aktivieren, unterzeichnet der Firmenteilnehmer den Vertrag. Durch die Vertragsunterzeichnung wird der Vertrag automatisch aktiviert. Sie müssen zuerst den Dienst erstellen, der den Vertrag erstellt. Dies ist eine normale Spring Boot-Anwendung, die einen sehr einfachen REST-Service bietet. Der Restdienst gibt einfach ein Person-Objekt in JSON zurück. Beim Entwerfen einer großartigen REST-API ist es wichtig, über großartige Microservices zu verfügen. Contract First-Ansatz hilft Ihnen bei der Gestaltung eines großartigen Vertrags, bevor Sie ihn implementieren. Aber es ist nicht einfach! Dieser Leitfaden führt Sie durch den Prozess der Erstellung einer Spring REST-Anwendung mit ihren Vertragsstubs und des Verwendens des Vertrags innerhalb einer anderen Frühjahrsanwendung.

Spring Cloud Contract Project In der Testphase werden automatische Testklassen für den in der groovigen Datei angegebenen Vertrag erstellt. Die automatisch generierten Testjava-Klassen erweitern die Hello. Baseclass. Dateiressourcen für einen Vertrag werden im Application/hal+json-Format zurückgegeben. Boolescher Wert, der angibt, ob die Vertragsdokumente gelöscht werden oder nicht. Der Contract-First-Ansatz verbessert auch Die Kommunikation mit dem Team. Zunächst dient ein API-Entwurfsentwurf als schöne Beschreibung der gewünschten Funktionalität. Denken Sie daran, dass Programmierung im Allgemeinen ein Prozess der Transformation von kurzen, aber abstrakten und unklaren Systemspezifikationen (in einer natürlichen Sprache) in sehr ausführlichist, aber klare und genaue Systemspezifikationen (in einer Programmiersprache) und API-Design als ein weiterer Zwischenschritt hilft viel. In einem Contract-First-Ansatz definieren Sie zunächst den Vertrag und implementieren dann den Service. Da die Codierung auf Vertragsbasis erfolgt, sind sich die Service Provider- und Service-Consumer-Teams über den Kommunikationsansatz und die Details im Klaren. Daher kann entwicklung gleichzeitig erfolgen.